Zum Hauptinhalt springen

Weinmann-Standorte

Schuheinlagen-Schulung bei Weinmann

Unsere Mitarbeiter haben eine Schulung der Jurtin medical Systemeinlagen GmbH absolviert. Das österreichische Unternehmen ist Spezialist für individuell auf Patientenfüße und -bedürfnisse abgestimmte Schuheinlagen für Alltag, Sport oder Job. Sie kommen prophylaktisch oder bei Beschwerden zum Einsatz. Sie stabilisieren und unterstützen den Fuß in seiner natürlichen Bewegung und sollen dem ganzen Körper helfen.

In der Weinmann-Filiale in Kirchheim sind die sog. Jurtin Medical Schuheinlagen bereits erhältlich. Jetzt werden Angebot und Versorgung auf den Standort Göppingen ausgeweitet. 

Unbelasteter Fuß als Maßstab

Der Ansatz ist anders als bei herkömmlichen Einlagen, die mittels Schaum- oder Computerabdruck eines belasteten Fußes hergestellt werden. Dabei erhält man einen Abdruck der Fehlstellung, aber keine Form, um diese richtig zu stellen. Bei der Anpassung der Medical Schuheinlagen dient der unbelastete Fuß als Ausgangspunkt und Maßstab. Den nehmen Jurtin-Techniker erst mal in die Hand und bringen die Ferse in ihre ursprüngliche Position. Die Einlage wird dann mittels Vakuumtechnik direkt am korrigierten Fuß angepasst. Die Ferse wird geradegestellt und aufgerichtet. Sie kann weder nach außen noch nach innen kippen und verschafft damit dem ganzen Körper eine aufrechte und stabile Haltung.

Erleichterung sollen die Schuheinlagen vor allem bei Knick-Senkfüßen, Fersensporn, Überbein (Hallux valgus) und Metatarsalgien verschaffen.

Mitarbeiter mit Zertifikaten
Weinmann-Mitarbeiter haben an einer Schulung mit Jurtin-Schuheinlagen teilgenommen.
Jurtin Schuheinlagen werden individuell an Patientenfüße angepasst
Jurtin Schuheinlagen werden individuell an Patientenfüße angepasst.